Kunsthandwerkliche Anfertigung in Handarbeit in Mainz

Präparieren und Gießen
Um ein Schmuckstück für Sie zu fertigen, gehe ich zunächst für Sie auf die Suche nach einem geeigneten Naturobjekt. Ich habe mich darauf spezialisiert Muscheln und Meeresschnecken, sowie andere Meeresbewohner wie kleine Krebse, aber auch Pflanzen- und Samenteile, oder die Überbleibsel von anderen Naturobjekten (z.B. Bienenwaben) dafür zu verwenden und ihnen ein zweites Leben zu schenken.
Zunächst wird das Naturobjekt in der Form präpariert, so wie es später abgegossen werden soll. Dieser Vorgang ist mitunter recht aufwändig und erfordert viel Zeit und Ruhe, denn jede Kleinigkeit wie Kratzer oder Unebenheiten sind in der späteren Form und im Abguss zu sehen.
Ist das Objekt fertig präpariert, wird eine Gussform erstellt und der eigentliche Guss kann vorgenommen werden. Im Regelfall gieße ich in 925er Silber, auf Wunsch auch in anderen Edelmetallen (z.B. 750er Gold).
Nachdem das Schmuckstück gegossen ist, wird der Gusskanal entfernt und das Schmuckstück versäubert, poliert und von allen Rückständen und Schmutz befreit. Zum Schluss erhält das Schmuckstück eine Öse oder entsprechende Ohrhaken, so dass es für Sie als Schmuckstück tragfähig wird, sowie meinen Logostempel und den Feingehaltsstempel des Materials in dem es gegossen ist.

Verwendung von Edelsteinen
Einzelne Schmuckstücke werden von mir mit Edelsteinen und Halb-Edelsteinen versehen. Dazu verwende ich nur ausgewählte, hochwertige Edelsteine und Halb-Edeldsteine, die einzeln dem späteren Schmuckstück nach Kriterien wie Farbe, Form und Schliff zugeordnet werden. Gängige Edelsteine die meine Kollektion zieren sind Citrine, Peridot, Apatit, Saphier, Rubin, Aquamarin, Turmalin, Topas, Amethyst, Sonnenstein, Smaragd, Tsavorit, Granat.
Da es sich bei den Edelsteinen um einzelne Stücke handelt, stelle ich in Handarbeit für jeden Edelstein in meiner kleinen Werkstatt in Mainz die passende Fassung selbst her. Dazu notwendige Arbeitsschritte sind das Walzen, Biegen, Sägen, Löten, Fräsen, Aufkitten, Fassen, Polieren und Säubern, wodurch das Herstellen einer passenden Fassung für einen Edelstein zu einer zeitaufwändigen Tätigkeit wird. Die von mir verwendeten Fassungsarten variieren zwischen Krappen, Korn- und glatter Fassung. Durch das Spiel mit der Fassungsart setze ich bewußt verschiedene optische Akzente, wodurch jedes Schmuckstück zum Unikat wird.

Sonderanfertigung
Gerne fertige ich auf Anfrage aus Ihrem persönlichen Urlaubs-Fundstück ein Silberguß-Schmuckstück für Sie an, sofern Ihr Fundstück dafür geeignet ist. Gerne können Sie uns dazu eine Anfrage z.B. mit einem Photo Ihres Wunschobjektes (Kosten/Anfertigungsdauer etc.) per Mail senden an:


cb[at]muschel-kreation.de


oder mich telefonisch kontaktieren unter:

Telefon (0 61 31) 9 71 62 45

Mobil (01 51) 65 14 79 90

Muschelkreation


Form & Gestalt


Christine Bachmann


Leibnizstr. 2A

55118 Mainz

Telefon (0 61 31) 9 71 62 45

Mobil (01 51) 65 14 79 90

cb[at]muschel-kreation.de

©2021 Muschelkreation Christine Bachmann